Dein Heil bin ich, JESUS der CHRISTUS 
Suche

Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist

Diese Worte aus dem biblischen Buch Jesaia können als Liebeserklärung Gottes an die Menschen gelesen werden. Gottes Werben hat Regina Pilz und Isabelle Allmendinger auf ganz unterschiedliche Weise zu den Salvatorianerinnen geführt. Ob über das Pilgern nach Assisi oder eine Begegnung in einem Haus der Berufungsklärung für junge Erwachsene, ob nach längerem Kennenlernen oder nach kürzerer Begegnung, beide entschieden sich dafür, zu prüfen, ob ein Weg als Ordensfrau für sie ein Mehr an Leben bringen kann.

Nach einer Zeit des Postulats in der Linzer Gemeinschaft wurden beide am 2.2.2020 im Rahmen einer Wortgottesfeier, der die Noviziatsleiterin Sr. Melanie Wolfers vorstand, ins Noviziat, der nächsten Stufe in der Ordensausbildung aufgenommen.

--> Predigt von Sr. Melanie Wolfers


Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist

Die Kapelle ist festlich geschmückt

Das Kreuz von San Damiano

Postulantinnen Regina und Isabelle

Wir starten mit einer Liedprobe

... Liederprobe

Wer singt betet zweifach

Herr, du kennst mich...

... kennst mich ganz...

... du weißt um meinen Weg.

Wir sind bereit

... und mit Freude dabei

Sr. Melanie begrüßt die Anwesenden und ... ...

... besonders Regina, Isabelle und ihre Verwandten

Da wohnt ein Sehnen tief in uns ...

Eröffnungslied ... Beginn jeder Berufung
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Seite 1 von 4