Dein Heil bin ich, JESUS der CHRISTUS 
Suche
Tooltip
Provinzkapitel 2018

Salvatorianische Frauen - bauen Brücken der Barmherzigkeit und Gerechtigkeit mit Menschen in aller Welt

Seit Freitag, den 9.3.2018 tagt das Provinzkapitel der österreichischen Provinz der Salvatorianerinnen. Im Hinschauen auf die letzten drei Jahre, im Hinhören auf unseren Sendungsauftrag und auf unsere Lebensrealität wollen wir Salvatorianerinnen mutig die nötigen Schritte für die Zukunft in den Blick nehmen und gehen.

Die Fotos und Informationen sind so gewählt, dass sie einen kleinen Einblick in das gemeinsame Beraten geben, ohne die Geheimhaltungspflicht bzgl. der Kapitelinhalte zu verletzen.

 

Tooltip
Nachhaltige Waldwirtschaft

Nachhaltige Waldwirtschaft

Das Genesungs-, Wohn- und Pflegeheim mater salvatoris im Ortsteil Brunn der Gemeinde Bad Erlach ist seit 1957 im Besitz der Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen und von rund 12ha Waldflächen umgeben, die in den nächsten Wochen nachhaltig und ökologisch schonend durchforstet werden….

--> weiter im Text

--> Link zum Bericht in den Bezirksblättern

--> Link zum Artikel in den TIPS

--> Link zu facebook

--> Link zur Homepage

Tooltip
Altarwandgestaltung
Am 19. 12. 2017 fand die Gestaltung der Altarwand im Haus CASA Sonnwendviertel 1100 Wien ihren Abschluss. Sr. Heidrun Bauer SDS hatte dazu den Auftrag erhalten. Papst Franziskus betont immer wieder mit der Frohen Botschaft, dem Evangelium,  „… an die Ränder zu gehen!“ Von dieser Aussage ließ sich Schwester Heidrun bei ihrer Gestaltung inspirieren. Am einen äußeren Rand: „Der rostige Jesus“ von Dénes Kovács. Er verweist auf Jesus Christus, auf DEN Menschen schlechthin, den Gottessohn - wie so oft, so auch hier eine Randexistenz:  draußen, vergessen, dem Rost preisgegeben… Am anderen äußeren Rand: Jesus gegenwärtig, jedoch verborgen, in der Hostie - im konsekrierten Stück Brot - Wegzehrung für diejenigen, die sich nach HEIL, nach HEILUNG, nach der göttlichen Nahrungsquelle sehnen. Und mittendrin fragmentarisches Leben: Kinder des CASA Privatkindergartens Sonnwendviertel und Heimbewohnerinnen des CASA Sonnwendviertel haben gemeinsam Bilder gemalt. Aus diesen Bildern hat Sr. Heidrun Bauer SDS Fragmente ausgewählt, die sie dann punktuell blattvergoldet hat. Diese Farbfragmente wurden fachkundig gerahmt. Unser Leben ist ein Geschenk und gleichzeitig bedroht… doch GOTT ist liebend nahe und geht alle Wege mit.  Unser Leben – und sei es noch so fragmentarisch – ist umfangen und durchwirkt von göttlicher Gegenwart. Wandlung hinein in mehr, ja Ewiges Leben geschieht, wenn wir Jesu WORT, IHM, dem auferstandenen HERRN, vertrauen.
Tooltip
Menschenrechtspreis Land OÖ 2017

Menschenrechtspreis für das Engagement in Beit Emmaus, Palästina

- überreicht von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer an Sr. Hildegard Enzenhofer SDS - am 11.Dezember 2017 im Abend im Landhaus!

Menschenrechte müssen sich alltäglich bewähren und wollen gelebt werden. Das geschieht eindrücklich, mit viel Liebe und Zuwendung im Pflegeheim und in der Pflegefakultät in prekärer Lebenslage! Christen und Muslime leben, lernen und arbeiten in respektvoller Selbstverständlichkeit miteinander. MENSCHEN-WÜRDE ist möglich! Das gesamte Team im Haus mit Salvatorianerinnen, Volontärinnen und Voluntären, Einheimischen macht's möglich!

  • Zufällige Bilder
     
    Hochgeladen 07-11-2016
    Hochgeladen 19-10-2011
    Hochgeladen 07-01-2013
     
  • Neuste Bilder
     
    Hochgeladen 15-03-2018
    Hochgeladen 14-03-2018
    Hochgeladen 14-03-2018
     
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>
Seite 1 von 5