Willkommen bei den Salvatorianerinnen!

Provinzvikarin Sr. Maria Schlackl mit Provinzleiterin Sr. Patricia Erber

 

 

Für eine kurze Info über die Salvatorianerinnen klicken Sie bitte auf weiter, ansonsten viel Freude beim Schmökern.

 

 

 

                                                

weiter …
 
 

 


LebensImpuls 16.Sonntag im Jahreskreis 2019

Urlaub

Urlaub - Jesus als Gast; (C) Maria Schlackl sdsJesus als Gast
in meinem Lebenshaus
lässt sich nieder
ist da
ganz da

 

weiter …
 
 


Ignatianische Einzelexerzitien

Ign. Einzelexerzitien

LEITUNG: Sr. Amata Rindler, Exerzitienbegleiterin und P. Josef Wonisch, Exerzitien- und Geistlicher Begleiter

WANN: Sonntag, 21. Juli 2019, 18:00 Uhr bis Sonntag, 28. Juli 2019, 13:00 Uhr

ANMELDESCHLUSS: 15. Juli 2019

weiter …
 
 

Salzburger Festspiele. Ouverture spirituelle
Disputatio zum Thema "Emotionen"

 Salzburger Festspiele. Ouverture spirituelle Disputatio zum Thema Auch dieses Jahr starten die Salzburger Festspiele mit der Konzert- und Gesprächsreihe “Ouverture Spirituelle”. Die sogenannten “Disputationes” – Gesprächsrunden zwischen Vertretern der Weltreligionen und Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft – widmen sich im Jahr 2o19 dem Themenreigen “Lacrimae: Emotionen – Trauer – Trost”.

Zu der ersten Disputatio am Sonntag, 21.7. wurden als Rednerinnen und Podiumsgäste eingeladen Ruth Mätzler, Thomas Wizany und Melanie Wolfers.

 

Hier geht es zum Programmheft und zur Website.

 

 
 

Spurensuche nach mir, nach Gott, nach meinem Platz in der Welt
Ignatianische Einzelexerzitien für junge Erwachsene

Exerzitienausgebucht

Begleitung: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können SDS,  Andreas Knapp (Kleiner Bruder)


Termin: Samstag, 17. August, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 25. August 2019, 9.00 Uhr
Ort: Benediktinerinnenabtei Maria Frieden, Kirchschletten 30, 96199 Zapfendorf (Bayern)
Kosten: 350€

Mit der Anmeldung ist ein persönliches Vorgespräch mit der begleitenden Person verbunden.

 

 

 
 

Ö1-Sendung “Gedanken”

Wie man sein Leben selbst in die Hand nimmt "Wie man sein Leben selbst in die Hand nimmt" -

Melanie Wolfers über das Spannungsfeld zwischen Angst und Mut

“Mut ist die Kraft zum Trotzdem. Dass ich trotz meiner Angst etwas wage, weil ich es als richtig und gut erkenne.” Für Melanie Wolfers sind Mut und Angst wesentliche Bestandteile unseres Lebens, die zusammengehören... weiter...

Gestaltung der Sendung am 18.8.2019: Jakob Fessler

Die Sendung lässt sich eine Woche in der Mediathek nachhören und kann von Mitgliedern des Ö1-Club secht Monate runtergeladen werden.

Link zur Sendung und zur Sendereihe

 

 
 

Unruhig zu Gott
Ein spiritueller Pilgerweg nach Assisi für junge Leute bis 35 Jahre

Pilgern nach Assisi ausgebucht

Leitung: Melanie Wolfers SDS, Andreas Knapp (Kleiner Bruder)

Die Pilgerroute führt von Fonte Colombo (Rieti-Tal) nach Assisi.

Termin: Sa., 7.9.2019 (Treffpunkt morgens in Rom) – Do., 19.9.2019 (Abfahrt abends in Florenz)
Kosten für Nichtverdienende: 275 € Grundpreis zuzüglich 65 €; für Verdienende: 275 € Grundpreis zuzüglich ein Stundenlohn pro Tag (13 Tage)

 

 
 

Wie ist das mit Angst und Mut?

Wie ist das mit Angst und Mut?Melanie Wolfers in der ORF2-TV-Reihe "Was ich glaube"


Sonntag
08.09.2019
16:55 - 17:00

 

 
 

Miteinander anders sein

miteinander anders sein; 34. SDS-Begegnungstag 34. salvatorianischer Begegnungstag

Das Fremde geht uns an - was reizt mich am Fremden? - Impulsvortrag von Dr.in Regina Polak – Pastoraltheologin

Termin: Samstag, 21. September 2019, 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: LINZ – Harrachstraße 7

Anmeldung bis 13. September bei: 
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Mobil: 0664-9369 512

Wir laden ALLE Interessierten zum Kommen ein….(pdf-Download Enladung)

 

 
 

Symposium – Die Macht der Sprache

Wenn unsere Sprache dann ganz gottlos istMittwoch, 16.10.2019, 18:30 - 20:30

Sie leiden an der “Sprachlosigkeit” der Kirche in vielen lebensrelevanten Fragen? Sie fragen sich, wie die Rede und die Erfahrung von Gott – zeitgemäß vermittelt – bei Menschen heute ankommen kann, welche religiöse Sprache in einer säkularen Welt vielleicht noch Gehör findet? In der AKADEMIE am DOM diskutieren... weiter...


 

 
 
 
 

 

Raus aus dem Hamsterrad, eine gesunde Form der Selbstliebe - im FOCUS: Sr. Hedwig Roßmann SDS - Uraufführung eines Musicals über Pater Jordan - Pater Titus Helde SDS, ein moderner Märtyrer - gut gewürzter Spendentopf beim Familienfasttag der KFB - Rückblick auf das Provinzkapitel der Salvatorianerinnen

LebensZeichen 2/2019

 

Themenschwerpunkte der aktuellen Ausgabe:
Raus aus dem Hamsterrad, eine gesunde Form der Selbstliebe - im FOCUS: Sr. Hedwig Roßmann SDS - Uraufführung eines Musicals über Pater Jordan - Pater Titus Helde SDS, ein moderner Märtyrer - gut gewürzter Spendentopf beim Familienfasttag der KFB - Rückblick auf das Provinzkapitel der Salvatorianerinnen

 

--> Download LEBENSZEICHEN 2/2019