DEIN HEIL BIN ICH, Jesus der Christus

 

Willkommen bei den Salvatorianerinnen!

Provinzvikarin Sr. Maria Schlackl mit Provinzleiterin Sr. Patricia Erber

 

 

Für eine kurze Info über die Salvatorianerinnen klicken Sie bitte auf weiter, ansonsten viel Freude beim Schmökern.

 

 

 

                                                

weiter …
 
 

 


LebensImpuls 24. Sonntag im Jahreskreis 2019

Was ist mir verloren gegangen
in meinem LEBEN?

Was ist mir verloren gegangen in meinem Leben? (C) Maria Schlackl sdsSpüre ich es - noch?
Was geht mir ab?
Was vermisse ich?
WAS eigentlich ist es
das mir fehlt
das ich – erneut – suchen will?

weiter …
 
 

Miteinander anders sein

miteinander anders sein; 34. SDS-Begegnungstag 34. salvatorianischer Begegnungstag

Das Fremde geht uns an - was reizt mich am Fremden? - Impulsvortrag von Dr.in Regina Polak – Pastoraltheologin

Termin: Samstag, 21. September 2019, 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: LINZ – Harrachstraße 7

Anmeldung bis 13. September bei: 
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Mobil: 0664-9369 512

Wir laden ALLE Interessierten zum Kommen ein….(pdf-Download Enladung)

 

 
 

Symposium – Die Macht der Sprache

Wenn unsere Sprache dann ganz gottlos istMittwoch, 16.10.2019, 18:30 - 20:30

Sie leiden an der “Sprachlosigkeit” der Kirche in vielen lebensrelevanten Fragen? Sie fragen sich, wie die Rede und die Erfahrung von Gott – zeitgemäß vermittelt – bei Menschen heute ankommen kann, welche religiöse Sprache in einer säkularen Welt vielleicht noch Gehör findet? In der AKADEMIE am DOM diskutieren... weiter...


 

 
 

Kulturvernetzung NÖ

Kulturvernetzung NÖ Seit Juli 2019 ist Sr. Heidrun Bauer SDS Mitglied bei der Kulturvernetzung Niederösterreich.

 

Am Sonntag, dem 20. Oktober 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr sind Besucher*innen in 2625 Schwarzau/Stfld., Pittener Straße 165 im Rahmen „der Tage des offenen Ateliers“  herzlich Willkommen!

 
 
 
 

Emmauswege 34

unsere ureigenste salvatorianische Berufung - Emmauswege 34"Es ist unsere ureigenste salvatorianische Berufung, durch unseren Lebensstil, unser Sprechen und unseren apostolischen Dienst die Botschaft vom Reich Gottes zu VERKÜNDEN, die Botschaft der Liebe, Barmherzigkeit und Gerechtigkeit."


Die aktuelle Version der Emmauswege greift das das geistliche Programm der Salvatorianerinnen für die nächsten sechs Jahre auf, das am Generalkapitel entstanden ist. Sr. Hildegard Enzenhofer und ihr Team in Emmaus/Palästina erzählen davon, wie sie dieses im Alltag in Israel umsetzen.

--> Link zu weiteren Ausgaben der Emmauswege

 
 

 

Raus aus dem Hamsterrad, eine gesunde Form der Selbstliebe - im FOCUS: Sr. Hedwig Roßmann SDS - Uraufführung eines Musicals über Pater Jordan - Pater Titus Helde SDS, ein moderner Märtyrer - gut gewürzter Spendentopf beim Familienfasttag der KFB - Rückblick auf das Provinzkapitel der Salvatorianerinnen

LebensZeichen 2/2019

 

Themenschwerpunkte der aktuellen Ausgabe:
Raus aus dem Hamsterrad, eine gesunde Form der Selbstliebe - im FOCUS: Sr. Hedwig Roßmann SDS - Uraufführung eines Musicals über Pater Jordan - Pater Titus Helde SDS, ein moderner Märtyrer - gut gewürzter Spendentopf beim Familienfasttag der KFB - Rückblick auf das Provinzkapitel der Salvatorianerinnen

 

--> Download LEBENSZEICHEN 2/2019