Alle Beschäftigung muss echter Gottverbundenheit entspringen

(P. Jordan)

Sr. Maria Schlackl sds

Sr. Maria Schlackl sdsProvinzkonsultorin,  Postulatsverantwortliche

Erwachsenenbildung

Initiative "Aktiv gegen Menschenhandel in OÖ"

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

--> Portrait von Sr. Maria auf dem Webportal der Diözese Linz

Salvatorianerin aus Leidenschaft:
Gott beruft schon im Mutterleib.
So hat er auch mich erwischt - und das ist mein Glück!

Berufung ist für mich nicht erklärbar, sie ist Geschenk! Und ich bin zutiefst dankbar, dass ich in den Genuss und das Glück dieses Geschenks gekommen bin -ja auserwählt wurde! Anders kann ich es nicht sagen!

Durch alle Höhen und Tiefen hindurch bin ich dankbar für meine Lebensführung, für das Geführtwerden in allen Lebenslagen und Lebensphasen. Selbst hätte ich es nicht besser "machen" können. Mein Leben - als Salvatorianerin - ist wirklich ein Glücksfall. Glück ist für mich, auf ein erfülltes Leben schauen zu können trotz allem - was "auch" war, aber das ist Teil der Reifungsgeschichte jeglichen Lebens. Ohne Leiderfahrung - keine Freude!

In diesem Sinn schaue ich dankbar und von Freude erfüllt auf 40 Jahre salvatorianischen Lebens.

Sr. Maria Schlackl sds, 15.08.2013