Kinder in Tansania ...

... ihre Zukunft liegt in unserer Hand!

 

Eine unserer Schwestern aus Tansania schreibt uns folgendes:

Familie C. Nyengela

 

 

 

 

--> Download Brief

 

 

 

“……..Das Leben hier ist derzeit sehr schwierig. Die Menschen hungern,

denn wir hatten seit dem vergangenen Jahr keinen Regen. Die Regierung versucht, Nahrungsmittel zu verteilen aber es funktioniert nicht wirklich. Viele Leute kommen zu uns und betteln um Essen und Wasser. Die Novizinnen kochen nun Ugali (ein Gericht aus Wasser und Mehl) und verteilen Ugali und Wasser an alte Menschen und Kinder........“

 

Unter diesen vielen Armen gibt es eine besonders tragische Situation zweier Familien um die sie sich Sorgen macht und deshalb um Hilfe bittet:  

 

Familie C. Nyengela hat drei Kinder. Sara ist 14, Anisia 11 and Norbet 8 Jahre alt. Der Vater starb voriges Jahr an Aids und so blieb die Mutter allein, um die drei Kinder zu versorgen. Das machte ihr Leben noch härter. Das traurige Schicksal der mit ihnen verwandten Familie D. Mvala vergrößerte ihre Not. Deren drei Kinder Jacob, 10, Elizabeth, 8 und John 5 Jahre alt, waren bereits Waisen und wurden von einer Tante versorgt, die plötzlich starb. Der afrikanischen Kultur entsprechend – für die Großfamilie im weitesten Sinn verantwortlich zu sein - nahm Frau C. Nyengela diese drei Kinder zu sich und hat nun sechs Kinder zu versorgen obwohl ihr das Notwendigste für ihre eigene Familie fehlt. Ihre wichtigste Sorge, weil es für die Zukunft dieser Kinder entscheidend sein wird, ist die Schulbildung der Kinder.

Um allen sechs Kindern eine grundlegende Bildung ermöglichen zu können, braucht sie für die einzelnen Kinder folgene Beträge:

 

Sara Sara C. N., sie ist 14 Jahre alt

 

Sara ist eines ihrer eigenen Kinder. Ihr Plan war es, dass Sara die Sekundarschule besucht, was für jegliche weitere Berufsausbildung notwendig ist.

Die Kosten für Schule und Internat betragen jedoch  € 400,-- pro Jahr.

Da das Geld nicht einmal für die Primarschule der jüngeren Kinder ausreicht, ist diese weiterführende Schulbildung für Sara nur dann möglich wenn sie finanzielle Hilfe bekommen würde.

 

 

Anisia

 

 

 

 

 

 

 

Anisia C. N., sie ist 11 Jahre alt

Derzeit ist sie in der fünften Klasse. 
Das Schulgeld für sie beträgt
€ 50,-- pro Jahr. 

 

 

 

 

 


Norbet

 

 

 

 

 

 

Norbet C. N. ist 8 Jahre alt

Er ist in der zweiten Klasse.
Das Schulgeld für ihn beträgt
€ 50,-- pro Jahr. 

 

 

 

 

 

 


Jacob

 

 

 

 

 

 

 

Jakob D. M. er ist 10 Jahre alt

und besucht die dritte Klasse.
Das Schulgeld für ihn beträgt
€ 50,-- pro Jahr. 

 

 

 

 


Elizabeth

 

 

 

 

 

 

 

Elizabeth D. M. ist 8 Jahre alt.

Sie besucht die zweite Klasse.
Das Schulgeld für sie beträgt
€ 50,-- pro Jahr. 

 

 

 


John

 

 

 

 

 

 

 

John D. M. ist 5 Jahre alt.

Er geht noch in den Kindergarten.
Der Kindergartenbeitrag für ihn beträgt € 50,-- pro Jahr. 

 

 

 

 

 

Salvatorian Sisters
Makulani Mission
P.O.Box 68, Masasi – Mtwara
Tansania, East Africa


Wählen Sie bitte eines oder mehrere dieser Kinder aus, wenn Sie die Möglichkeit haben, durch Ihre finanzielle Hilfe die Schulbildung dieser Kinder zu gewährleisten. 

 

Sr. Edith Bramberger SDS
Mission Project Office of the Generalate
Sisters of the Divine Savior
Viale delle Mura Gianicolensi, 67,  00152 ROMA


Senden Sie Ihre Spende mit dem Kennwort „Kinder in Tansania“ oder dem Namen des Kindes bitte an:


Österreich:
Mission Schwestern Salvatorianerinnen
Kontonummer 00 000 144 584
Bankhaus Schelhammer & Schattera Wien
LZ 19190