Junge Leute über IMpulsLEBEN

Auf der Suche nach Antworten abseits des Mainstreams habe ich bei IMpulsLEBEN einen offenen und lebendigen Ort gefunden, wo junge Erwachsene gemeinsam beten, diskutieren und sich engagieren können. (G.S.)

 

IMpulsLEBEN, das bedeutet für mich, sich willkommen geheißen fühlen. (S.M.)

 

Sehr schön ist, dass die Gruppe immer eine ähnliche Alterstruktur hat. Da man merkt, die Anderen stellen sich ähnliche Lebensfragen oder stehen vor ähnlichen Entscheidungen. (Matthias)

 

IMpulsLEBEN macht es mir möglich, im oftmals stressigen Alltag des Lebens, zur Ruhe zu finden. Speziell das Eveningprayer an jedem Dienstag Abend bietet mir die Möglichkeit, regelmäßig in meinem Kopf „aufzuräumen“ und das Ganze inklusive netten Leuten, tollen

 

Echos zum Pilgern, Wandern, Bergwochen
Ich habe einiges aus meinem Leben mit einer Klarheit gesehen, die im Tal selten ist.
Das Pilgern ermöglicht die seltene und wunderbare Erfahrung, einmal wie selbstverständlich mit gerade vorher noch Fremden über den eigenen Glauben und über Lebensfragen sprechen zu können

 

Echos zu Exerzitien und Geistlicher Begleitung
Ich merke, was für ein ganz, ganz wertvolles „Navigationssystem für die größeren Zusammenhänge meiner Existenz“ ich mit Exerzitien gewonnen habe, das bis in meinen Alltag herein wirkt.
Exerzitien sind für alle diejenigen etwas, die Sehnsucht nach Gott haben oder die - wie es eine alte Geschichte sagt- die Sehnsucht nach dieser Sehnsucht haben.
In jedem Gespräch habe ich die Erfahrung machen dürfen, dass (in) mir ein Licht aufgegangen ist, dass sich ein Stück Horizont geweitet hat. Vor allem aber habe ich die Zusage mitgenommen, dass der lebendige Gott meinen Weg mit mir geht, mich in allem begleitet.

 

Echos zum Sozialeinsatz in Rumänien
Die vergangenen zwei Wochen haben wir kostenlos gearbeitet – aber nicht umsonst.

 

 

jk