DEIN HEIL BIN ICH, Jesus der Christus

 


LebensImpuls 19.Sonntag im Jahreskreis 2019

Wofür schlägt dein Herz?

Wofür schlägt dein Herz?Für Wachsamkeit?
Dein Herz wird es dir danken

Wie leicht
gerät es außer Rand und Band
Wie leicht
verfängt es sich
im Festhalten von Dingen und Besitz
Wie leicht
fühlt sich das Loslassen an?

 

Wie schwer
ist es bisweilen?

Die große Gabe
der bleibende Schatz
ist Herzenssache

Bist du erst mal
himmel-reich
ist das Glück auf deiner Seite
Jetzt
und auf ewig

Herz
was willst du mehr …

© Sr. Maria Schlackl SDS

1. Lesung: Weish 18,6−9; 2. Lesung: Hebr 11,1f.8−19

Evangelium: Lk 12,32−48
Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn euer Vater hat beschlossen, euch das Reich zu geben.
Verkauft euren Besitz und gebt Almosen! Macht euch Geldbeutel, die nicht alt werden! Verschafft euch einen Schatz, der nicht abnimmt, im Himmel, wo kein Dieb ihn findet und keine Motte ihn frisst!
Denn wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz.
Aufforderung zur Wachsamkeit
Eure Hüften sollen gegürtet sein und eure Lampen brennen! Seid wie Menschen, die auf ihren Herrn warten, der von einer Hochzeit zurückkehrt, damit sie ihm sogleich öffnen, wenn er kommt und anklopft! Selig die Knechte, die der Herr wach findet, wenn er kommt! Amen, ich sage euch: Er wird sich gürten, sie am Tisch Platz nehmen lassen und sie der Reihe nach bedienen.
Und kommt er erst in der zweiten oder dritten Nachtwache und findet sie wach - selig sind sie.
Bedenkt: Wenn der Herr des Hauses wüsste, in welcher Stunde der Dieb kommt, so würde er verhindern, dass man in sein Haus einbricht.
Haltet auch ihr euch bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, in der ihr es nicht erwartet.

weitere Impulse von maria schlackl sds