Inspiration und Erkenntnis des Willens Gottes -
Hl. Schrift

 


LebensImpuls 2. Sonntag im Jahreskreis 2020

Das versteht doch keiner mehr

Das versteht doch keiner mehr

 

Unschuldige werden in den Tod geschickt

Kinder als Soldaten missbraucht
durch Krieg und Terror
durch Gewalt
auch in den eigenen vier Wänden
müssen Unschuldige ihr Leben lassen

Seht
das Lamm Gottes

 

Fremd klingt das in unseren Ohren
Und doch

ER allein hat diese Vollmacht
einzugreifen
in die strukturelle Sünde der Welt
in das sündhafte Verhalten
das Unrecht produziert
das Macht missbraucht
das Kinder sterben lässt
durch Menschenhand

Sein Geist
hat die Macht
zur Umkehr zu bewegen
Gewaltspiralen zu unterbrechen
auf Machtmissbrauch zu verzichten

Wer macht mit?

Getauft mit Hl. Geist
DIE Chance!
Ergreifen wir sie
ganz konkret
mit unseren Möglichkeiten!

© Sr. Maria Schlackl SDS

1. Lesung: Jes 49,3.5f; 2. Lesung: 1 Kor 1,1–3

Evangelium: Joh 1,29–34

Am Tag darauf sah er Jesus auf sich zukommen und sagte: Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt! Er ist es, von dem ich gesagt habe: Nach mir kommt ein Mann, der mir voraus ist, weil er vor mir war. Auch ich kannte ihn nicht; aber ich bin gekommen und taufe mit Wasser, damit er Israel offenbart wird. Und Johannes bezeugte: Ich sah, dass der Geist vom Himmel herabkam wie eine Taube und auf ihm blieb. Auch ich kannte ihn nicht; aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, er hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen und auf ihm bleiben siehst, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft. Und ich habe es gesehen und bezeugt: Dieser ist der Sohn Gottes.

weitere Impulse von maria schlackl sds