Tauche ein in den Ozean der Liebe unseres Gottes!

(P. Jordan)

Geistliches Tagebuch

Alles zur größeren Ehre Gottes...

   Faksimilie-Ausgabe des Geistlichen Tagebuchs                                   ...und zum Heil der Seelen

 

Mit diesem ignatianischen Motto, dem sich P. Jordan schon damals zutiefst verpflichtet wußte, beginnt er am 1. Juli 1875 sein Geistliches Tagebuch. Er ist damals 27 Jahre alt und studiert Theologie an der Universität Freiburg/Breisgau. Seine geistlichen Aufzeichnungen sind von diesem "ignatianischen Leitsatz" durchwoben und an vielen Stellen des Tagebuches zu finden. (vgl. GT 67/4, 156/1, 176/2 u.a.)

In seinem Geistlichen Tagebuch hält P. Jordan eine Fülle tief empfundener Gedanken, Eingebungen, Vorsätze und Gebete fest, die er in Büchern gelesen, meditiert oder selbst formuliert hat.

 

weiter …
 
 

Zitate Tagebuch

weiter …