Sie sollen das Leben haben und es in Fülle haben (Joh 10,10)

Geschichte

Ein Streifzug durch die SDS-Geschichte

 P. Jordan

P. Jordan

--> genaue Beschreibung

 

16.6. 1848  Geburt des Gründers der Salvatorianerinnen: Johann Babtist Jordan

 

1848 - 1864  Kindheit und Jugend in Gurtweil

 

1864 - 1878  Weg des armen Jordan über die Malerlehre zum Privatstudium bis hin zur ersehnten Priesterweihe

 

1878 - 1881  Weiterführende Studien

 

8.12.1881 Gründung der später als Gesellschaft des Göttlichen Heilands bzw. Salvatorianer bezeichneten Gemeinschaft in Rom

 

 

Image

Maria von den Aposteln 

--> genaue Beschreibung

 

19.2. 1833  Geburt von Therese von Wüllenweber

 

1833 - 1857 Kindheit und Jugend auf Schloss Myllendonk, Kontakt mit Jesuitenmissionen

 

1857 - 1882 Lange Suche nach dem Platz, wo sie ihre Missionsberufung als Frau der damaligen Zeit leben konnte

 

1882 Kennenlernen von P. Jordan

 

 

Gemeinsamer Beginn 

--> genaue Beschreibung

8.12.1888 Gründung der später als Schwestern vom Göttlichen Heiland bzw. Salvatorianerinnen bezeichneten Gemeinschaft in Tivoli/Rom durch P. Jordan gemeinsam mit Therese von Wüllenweber

 

rasches Anwachsen der Gemeinschaften

 

1892 erste Niederlassung der Salvatorianer in Wien

 

1899 erste Niederlassung der Salvatorianerinnen in Wien

 

--> Genaue Beschreibung Österreich

 

25.12.1907 Tod von M. Maria von den Aposteln

 

08.09.1918 Tod von P. Jordan

 

heute gibt es weltweit rund:
1.200 Salvatorianer - Priester und Brüder in 36 Ländern
1.200 Schwestern in 29 Ländern --> siehe SDS Orte
1.200 LaiensalvatorianerInnen