Dein Heil bin ich, JESUS der CHRISTUS 
 
 

Gib deinem Sinn ein Leben

Berufung finden spirituell

 

Für Frauen und Männer bis etwa 40 Jahren bieten wir Salvatorianerinnen im Rahmen unseres Berufungspastoralangebotes Klärungshilfen an.

 

 

 
 

Freiwilligendienste / MaZ - MissionarIn auf Zeit

 --> Link zu möglichen Freiwilligendiensten , u.a. bei Salvatorianerinnen in Palästina

Logo

 

... in Projekten der Salvatorianer und Salvatorianerinnen: in Tansania, im Kongo, in Indien und auf den Philippinen --> Infoblatt

 

 

weiter …
 
 

Pater Franziskus Jordan Jubiläumsjahr

vertrauen - vernetzen - verkünden 

#pfjj18

8.9.2017 bis 8.9.2018

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und an den einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen.

 

 
 

Festgottesdienst zum Start des Jubiläumsjahres

Pater Franziskus Jordan Jubiläumsjahr 2018; #pfjj18  

#pfjj18

Wir Salvatorianischen Gemeinschaften feiern unseren Gründer P. Franziskus Jordan. Sein 100. Todestag am 8. September 2018 ist für uns Anlass, mit seinem Feuer unseren Gründungsauftrag zu festigen und wach nach vorne zu schauen.  

Der Auftakt dazu ist ein Festgottesdienst
Termin: 8. September 2017; 18.00 Uhr
Ort: St. Michael, 1010 Wien

 

 
 

32. SDS-Begegnungstag

32. SDS-Begegnungstag

VERTRAUEN - VERNETZEN - VERKÜNDEN
Brennpunkte salvatorianischen Wirkens weltweit

Termin: Samstag, 23. September 2017, 9.30 – 17.00 Uhr
Ort: 8755 Kalwang, Fohlenhof 1 
Referentin:  Sr. Edith Bramberger SDS, Generalleiterin der Salvatorianerinnen, Rom
Anmeldung bei:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Tel.: 01-87844-6310

Alle, die in der salvatorianischen Spiritualität beheimatet sind bzw. unsere salvatorianische Familie kennenlernen wollen, sind HERZLICH WILLKOMMEN!

Programm (pdf-Download)

 

 
 


Salvatorianische Spiritualität kennenlernen

Berufung finden spirituell Der Informationstag ist eine Möglichkeit, uns Salvatorianerinnen - das Leben von Ordensfrauen heute - kennen zu lernen. Das Angebot richtet sich an interessierte Frauen bis etwa 40 Jahre.

 

Programm: Schwerpunkte unserer SDS-Spiritualität, was meint Berufung?, unser weltweites Engagement, Austausch und Gespräch, miteinander essen und beten
 

Wann: Samstag, 07.10.2017, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
Anreise am Vorabend, Abreise am Folgetag möglich

Ort: 4020 Linz, Harrachstraße 5
Begleitung:
Sr. Martina Winklehner SDS, Sr. Erika Moser SDS

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erbeten.

Download: Berufungspastoralangebote der Salvatorianerinnen 

 

 
 

Ordensralley - Mit dem Fahrrad zu Besuch in Wiener Klöstern

Ordensralley, (c) Peter Haider Entdeckungs(rad)tour durch die Wiener Ordenslandschaft

* Vier Ordensgemeinschaften an einem Sonntagnachmittag besuchen (auch die Salvatorianerinnen)
* Ein Blick in die urbanene "Klostermauern" werfen
* bei einem Erfrischungsdrink mehr über die Gemeinschaften erfahren

Termine:
Sonntag, 22.10.2017; Sonntag, 29.10.2017


--> mehr zu den beteiligten Gemeinschaften und den Radrouten

 
 

Ausstellung

Du führst mich hinaus ins Weite, (c) Heidrun Bauer

Unter dem Titel
unser GOTT geht alle Wege mit
findet am 31. 10. 2017 um 12.00 Uhr
- am Tag des Reformationsjubiläums -
in der Lutherischen Stadtkirche, 1010 Wien, Dorotheergasse 18
die Ausstellungseröffnung mit Acrylbildern
von Sr. Heidrun Bauer SDS statt.
Dauer der Ausstellung: 31. 10. 2017 – 30. November 2017
Plakat als Download
 

 
 

Die Macht der Kränkung und die Kraft des Vergebens - Rainer Haller und Melanie Wolfers in Vortrag und Gespräch

Die Macht der Kränkung und die Kraft des Vergebens - Rainer Haller und Melanie Wolfers in Vortrag und Gespräch

Moderation: Johannes Kaup, ORF-Rundfunk-Redakteur
Termin: Mi., 29.11.2017, 18.30 Uhr
Ort: Festsaal des Erzbischöflischen Palais, Wollzeile 2, 1010 Wien
Beitrag: 15 € / 12 €
Anmeldung erbeten bis 22.11.2017

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl
Eine Veranstaltung der „Akademie am Dom“ in Wien

Kränkungen sind eine große psychologische Macht und liegen vielen menschlichen Problemen zu Grunde. Sie treffen uns im Innersten, können sowohl psychische als auch körperliche Krankheiten auslösen und führen

weiter …
 
 

Barfuß im Herzen
Ignatianische Einzelexerzitien für junge Erwachsene

Exerzitien

 

 

Begleitung: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können SDS,  Clemens Blattert SJ


Termin: So., 28.12.2017 (18 Uhr) bis So., 5.1.2018 (9 Uhr)
Ort: Haus Betanien, Burgstarße 18, 92355 Velburg (Bayern)
Kosten: werden noch ins Netz gestellt

 

 

 
 


Erhol mich mal!
Eine Reise zur Freundschaft mit sich selbst!

Erhol mich mal

Termin: So., 25.3. (16 Uhr) –Mi., 28.3.2018 (14 Uhr)
Ort: St. Virgil Salzburg
Kostenbeitrag: Beitrag 267 € (inkl. Seminarbeitrag, Übernachtung und Vollpension); Unkostenbeitrag Kinderbetreuung: 10 € /Kind/Tag (inkl. Mittagessen), jedes weitere Kind: 5 €
Der Mensch, mit dem wir die längste Zeit unseres Lebens verbringen, sind wir selbst. Doch oft gehen wir nicht sehr freundlich mit uns um. Auf methodisch vielfältige Weise zeigen diese spirituellen Tage Schritte auf, um mit sich selbst (mehr) befreundet zu sein. Vier Tage für Erwachsene von 18 bis 39 Jahren, die die Zeit der Karwoche bewusst für eine besondere "Auszeit" nutzen möchten.

weiter …
 
 

Mein Lebens- und Glaubensweg
Ein außergewöhnlicher Dialog zwischen einer Ordensfrau (Melanie Wolfers) und einem Klavier (Milly Groz)

Milly Groz

Termin: Do., 7.6.2018, 18.30 Uhr
Ort: Quo vadis?, Stephansplatz 6, 1010 Wien

Höhen und Tiefen, Umbrüche und Abbrüche, schöpferische Pausen und Disharmonien: Über die Vielfalt ihrer Lebens- und Glaubenswege führen Melanie Wolfers und Milly Groz einen Dialog. Die Pianistin antwortet mit ihrem Instrument. Mit der nicht-gegenständlichen Sprache der Musik ergänzt, kommentiert und fragt sie und schafft Zwischenräume des Nach- und vielleicht auch Vordenkens.

MILLY GROZ improvisiert am Klavier zwischen Jazz und experimenteller Musik. Sie erkundet sowohl traditionelle Terrains an den Tasten, als auch neue Klänge im Flügelinnenraum. Neben ihrem eigenen Musizieren widmet sie sich mit Freude dem Unterrichten von Improvisation und Rhythmik.
Melanie Wolfers sds; (c) Cathrine Stuckhard / laif

 

 

Melanie Wolfers gehört zur Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen. Die promovierte Theologin leitet IMpulsLEBEN, ein deutschsprachigweites Angebot für junge Erwachsene, christliche Spiritualität kennenzulernen und soziale Verantwortung zu übernehmen, und ist Autorin (www.melaniewolfers.at).
 

 

 

 
 

Lebendige Bibel...

Lebendige Bibel - Linz - Salvatorianerinnen

 

Das Sonntagsevangelium
in Bezug zur eigenen Lebensrealität setzen.

 

Bibelaustausch gemeinsam mit den Salvatorianerinnen Linz

 

jeden Dienstag, um 20:00 Uhr

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können vor der ersten Teilnahme notwendig

 

 

 
 


Salvatorianerinnen in Südtirol

Spirituelle Angebote vor allem für junge Erwachsene

 

Angebote SDS Meran

 

 

 

www.sds-meran.org

 

 

 
 


Kloster auf Zeit

Angebote SDS Meran Termin: nach Vereinbarung, das ganze Jahr möglich
Begleitung:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können , Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Ort: Salvatorianerinnen, Schönblickstr.6, 39012 Meran, Tel. 0473 498 700
www.sds-meran.org

 
 

  

FERIEN, SEMINARE, BESUCHE in ROM

Blick auf die StadtUnser Gästehaus ‚Villa Maria‘ liegt im Stadtviertel Monteverde, umgeben vom Grün der nahegelegenen Parks der Villa Sciarra und Villa Pamphili. Ein ca. 20-minütiger Spaziergang über den Gianicolo-Hügel, mit einem einmaligen Blick über die Ewige Stadt, führt Sie ins Herz der Stadt: zum Petersplatz, zum Vatikan, zur Engelsburg und weiteren berühmten Sehenswürdigkeiten. Auch das historische Stadt- und Handwerkerviertel Trastevere mit seinen typisch römischen Lokalen, Restaurants und Tavernen ist fußläufig gut erreichbar. Gut angebunden gelangen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in rd. 10 Minuten ins Stadtzentrum.

 

Villa MariaVilla Maria Largo G. Berchet, 4 (Viale delle Mura Gianicolensi)
00152 Roma --> Infoblatt

Tel. +39-06-5852031
Fax +39-06-58520321/4
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können