Initiative gg. Menschenhandel OÖ

Initiative "Aktiv gegen Menschenhandel in Oberösterreich"

Sr. Maria Schlackl sdsMehrere Aspekte haben Sr. Maria Schlackl 2014 dazu bewogen, auch in OÖ das Bewußtsein für diese moderne Form der Skalverei zu wecken und Handlungsschritte dagegen zu ermöglichen:

 

* Beim Generalkapitel 2012 wurde zu einer Kultur der Solidarität mit der leidenden Welt aufgerufen

 

* Gespräche mit Mitgliedern des Vereins SOLWODI Österreich, die auch Initiativen in westlicheren Teilen von Österreich begrüßen würden.

 

* persönliche Betroffenheit: "Die Menschenwürde ist einzigartig und Gottes Geschenk. Wo sie mit Füßen getreten wird, kann ich nicht einfach zuschauen"

 

* auch die Medien greifen dieses Thema immer wieder auf: z.B: am 30.7.2015 der ORF

 

Am 23.10.2014 startete die Initiative offiziell mit einer Auftaktveranstaltung im Ursulinenhof.

 

 

 

 

 
 

Schutzlos-Wehrlos-Versklavt - Menschanhandel:Macht Schluss

Europ. Tag gg. Menschenhandel

 

--> Mitschnitt von Tanzperformance"Wenn die Seele über den Körper spricht" / dance company variable

--> Mitschnitt Vortrag von Huschke Mau, ehemalige Prostituierte über Einstiegsszenarien und das sogenannte "Nordische Modell" der Freierbestrafung

Fotos vom Tag folgen in Kürze!!!

--> Bericht der Diözese Linz

 

Europäischer Tag gegen Menschenhandel |18.Oktober 2019 | 14:00 - 19:30 Uhr | Landstraße Linz | Vom Taubenmarkt bis zur Martina-Luther-Kirche

 

 --> Download Einladung

 

 
 

RECHT auf WÜRDE

RECHT auf WÜRDE! (c) Maria Schlackl sdsMenschenhandel auf den Punkt gebracht

seine Auswirkung auf Person und Gesellschaft

Am 18.10.2018, am Europäischen Tages gegen Menschenhandel fand die fünfte Veranstaltung der Initiative „Aktiv gegen Menschenhandel – aktiv für Menschenwürde in OÖ “ statt deren Initiatorin Schwester Maria Schlackl ist.

Bei der diesjährigen Veranstaltung lud sie zur Podiumsdiskussion in die Redoutensäle ein. 

weiter …
 
 

Ökumenisch gegen Menschenhandel

Menschenhandel aufdecken - Menschenwürde stärkenMenschenhandel sichtbar machen am Europäischen Tag gegen Menschenhandel. Darum ging es bei der ökumenischen Gedenkfeier am 18. Oktober 2017 in der Linzer Martin Luther Kirche.

--> Bericht Diözese Linz

--> Bericht Ordensgemeinschaften

 

 
 

Kunst am Skatebord

Kunst am SkateboardFreiheit als Impuls ... kunstvoll zu befreien ...

eine Idee, die bewegt und bewirkt, dass Frauen bei SOLWODI in ein möglichst befreites LEBEN begleitet werden können.

 

DANKE der Initiatorin, dem "Kunstraum Gmunden"! :-) und dem BTV für die mediale Aufbereitung und Bekanntmachung!

 

 
 

Impulse zum „Internationalen Tag des Gebets und
der Reflexion gegen den Menschenhandel“

shutterstock_13460728

-->Download Gebetsheft

Der 8. Februar ist der Gedenktag einer besonderen Heiligen, Josephine Bakhita, die am eigenen Leib die Entwürdigung der Sklaverei erfahren musste.

 

Papst Franziskus hat daher diesen Tag im Jahr 2014 zum "Internationalen Tag des Gebets und der Reflexion gegen den Menschenhandel" erklärt.

 

weiter …
 
 

Verantwortungsvolle Politik und Wirtschaft

(c) Katholische Kirche Oberösterreich

WÜRDE-MENSCHEN-HANDEL-STOPPEN

3. Veranstaltung der Initiative AKTIV GEGEN MENSCHENHANDEL AKTIV FÜR MENSCHEN-WÜRDE IN OÖ

Termin: 17.10.2016

--> Fotos zur Veranstaltung

Mehr Infos - Pressemeldungen - Livemitschnitt :

weiter …
 
 

Kalbfleisch - Ein Stück, das Menschenhandel auf die Bühne bringt.

Termin: 10. u. 11.10.2016

 

weiter …
 
 

Herzwerk

 -------   Mit dieser Inititative arbeiten wir zusammen.

(C) Diakonische Initiative Herzwerk

Auftrag der Initiative (lt. deren Homepage): "Ziel ist es, Hoffnung und Perspektiven zu vermitteln. Herzwerk begleitet und unterstützt in schwierigen Lebenssituationen und beim Ausstieg aus der Prostitution."

 

 
 

Symposium gegen Menschenhandel – Videoproduktionen

8. Februar 2016 im Erzbischöflichen Palais in Wien

weiter …
 
 

Über-Macht und Würde

Am 21.10.2015 fand die 2. Veranstaltung der Initiative AKTIV GEGEN MENSCHENHANDEL IN OÖ statt.

weiter …
 
 

Aufsteh’n für Menschenwürde - Ökumenisch-spirituelle Feier

Starke Texte, starke Menschen, starke Musik
Leitung: Superintendent Gerold Lehner und Maria Schlackl SDS
Termin: So, 18. Oktober 2015, europäischer Tag  gegen Menschenhandel, 18:00 Uhr in der Ursulinenkirche,

 
 

Credo der Menschenwürde

Ich glaube,
dass von Geburt an
JEDER Mensch
mit WÜRDE
ausgestattet ist.

weiter...

 
 

Zeltaktion

18.2. - 10.4.2015

FASTENAKTION der Katholischen Jugend am Domplatz in Linz

Auch wir sind mit unserem Thema präsent

 
 

Beten und Handeln: "Ich bin entsetzt"

27.1.2015 - Entrüstung über ein menschenunwürdiges Ankündigungsplakat einer Diskothek

weiter …
 
 

Weiter geht's

Jänner 2015 - erstes Treffen Projektgruppe

weiter …

Der Mensch: IM HANDEL ERHÄLTLICH

23.10.2014 - Auftaktveranstaltung

weiter …
 
 

Spendenmöglichkeit

Spenden für SOLWODI Linzim Rahmen des Spendengütesiegels steuerlich absetzbar --> Download nähere Infos

 

Bankhaus Schelhammer & Schattera
Empfänger: Sozialwerk der Salvatorianerinnen
IBAN: AT43 1919 0000 0014 7264; BIC: BSSWATWW
Kennwort: SOLWODI Linz